Afrika Cup und Asienmeisterschaft 2024: So liefen die Endspiele

Jubelnde Zuschauer in einem Stadion

Der Afrika-Cup und die Asienmeisterschaft sind beendet. Die Finalspiele der beiden wichtigsten Fußball-Wettbewerbe der Kontinente konnten Zuschauer und Sportwetten-Fans in ihren Bann ziehen. Wir blicken auf beide Endspiele zurück und geben einen umfassenden Überblick mit allen wichtigen Informationen.

Jubelnde Zuschauer in einem Stadion

Die spannenden Spiele beim Afrika-Cup und der Asienmeisterschaft sorgten unter den Fans für einen Sturm der Begeisterung (Symbolbild). ©Nicholas Green/unsplash.com

Die Elfenbeinküste gewinnt den Afrika-Cup im eigenen Land

Die Elfenbeinküste war Gastgeber des Afrika Cup 2024. Im Endspiel in Abidjan konnte die Elfenbeinküste mit einem 2:1-Sieg gegen Nigeria zum dritten Mal den Sieg im Finale des Wettbewerbs feiern.

Für das Endspiel wurden von den Online Wettanbietern im Durchschnitt die folgenden Quoten ausgegeben:

Sieg Nigeria: (2,88)

Unentschieden: (2,75)

Sieg Elfenbeinküste: (2,90)

Die Wettanbieter konnten sich auf keinen Favoriten festlegen und rechneten mit einer ausgeglichenen Begegnung. Nigerias William Troost-Ekong brachte die Super Eagles zunächst in der 38. Minute mit 1:0 in Führung. Mit diesem Spielstand ging es nach 45 Minuten in die Kabine.

Nach der Halbzeit wendete sich allerdings das Blatt und die Elfenbeinküste gewann zunehmend die Oberhand. In der 62. Spielminute gelang Franck Kessie der 1:1-Ausgleich für die Elfenbeinküste. Zum großen Helden des Abends wurde in der 81. Spielminute Borussia Dortmunds Stürmer Sebastian Haller. Er schoss die Elfenbeinküste zum 2:1-Sieg und löste nach Abpfiff in seinem Heimatland einen frenetischen Jubel aus.

Die nächsten großen Fußballturniere im Jahr 2024

Bälle auf dem Rasen

Die Nations League und die Europameisterschaft gehören zu den nächsten großen Fußball-Events. ©Travel Nomades/unsplash.com

Der Afrika-Cup und die Asienmeisterschaft 2024 sind beendet. Trotzdem müssen Fußballfans und Freunde des Online Glücksspiels nicht lange warten, bis die nächsten großen Turniere gespielt werden.

Die deutsche Fußballnationalmannschaft und Trainer Julian Nagelsmann tritt in der Nations League an. Die Auslosung der Nations League fand am 8. Februar 2024 statt und brachte einige interessante Begegnungen für das deutsche Team hervor. Die deutsche Nationalmannschaft trifft in der Gruppenphase auf die Niederlande, Ungarn und Bosnien-Herzegowina.

Zudem findet die 17. Fußball-Europameisterschaft in Deutschland statt. Die Gruppenphase startet am 14. Juni 2024. Im Eröffnungsspiel trifft die deutsche Nationalmannschaft auf Schottland. Das Finale der EM steigt am 14. Juli 2024 im Olympiastadion in Berlin.

Drei Elfmeter machen Katar zum Gewinner der Asienmeisterschaft

Im Finale der Asienmeisterschaft 2024 traf Gastgeber Katar auf das Überraschungsteam aus Jordanien. Katar ging als Favorit in das Endspiel, was sich auch in den Wettquoten der Buchmacher widerspiegelte:

Sieg Jordanien: (3,60)

Unentschieden: (3,00)

Sieg Katar: (2,30)

Katar übernahm nach Anpfiff die Kontrolle über das Spiel und ging in der 22. Minute durch Akram Afif mit 1:0 in Führung. Mit diesem Ergebnis ging es nach 45. Minuten auch in die Halbzeitpause. Jordanien gab allerdings nicht auf und erzielte in der 67. Minute durch Yazan Al Naimat den 1:1-Ausgleich.

Im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit wurde Katar seiner Favoritenrolle jedoch gerecht. Akram Afif erzielte zwei weitere Treffer und sorgte mit einem lupenreinen Hattrick für den 3:1-Sieg Katars. Kurios: Alle drei Treffer von Katar wurden durch einen Elfmeter erzielt.
Der Afrika-Cup und die Asienmeisterschaft boten spannende Spiele und viele attraktive Tore. In beiden Wettbewerben setzten sich Nationen durch, die bei den Buchmachern im Vorfeld nicht unbedingt als die größten Favoriten auf den Turniersieg galten. Beide Gastgeber konnten den Titel letztlich im eigenen Land behalten.

Author: Kevin Hughes