BetMGM wird neuer Titelsponsor der Darts Premier League

Dartpfeil in einer Scheibe

BetMGM wird neuer Titelsponsor der kommenden Darts Premier League 2024. Die Kooperation gilt vorerst für den Zeitraum von Februar bis Mai 2024. In dieser Zeit treten acht Dart-Profis in der Premier League in Großbritannien um ein Preisgeld von 1 Million GBP (1,16 Millionen €) gegeneinander an.

Dartpfeil in einer Scheibe

BetMGM wird Titelsponsor der Darts Premier League 2024. ©PublicDomainPictures/pixabay.com

Sponsoring startet nach der Darts Weltmeisterschaft

Laut einem Artikel des Portals iGB [Link auf Englisch] beginne die Kooperation zwischen BetMGM und der Darts Premier League im Anschluss an die Darts Weltmeisterschaft 2024.

Die Spiele der Darts Premier League finden überwiegend in Großbritannien und Irland statt. Vor dem Start der Playoffs werden weitere Veranstaltungen in Rotterdam und Berlin ausgerichtet. Zur zukünftigen Zusammenarbeit mit BetMGM und der anstehenden Premier League äußerte sich Matt Porter, PDC-Geschäftsführer:

Die Premier League wird innerhalb von vier Monaten ein riesiges Live-Publikum und ein enorm großes globales Fernsehpublikum erreichen, und wir freuen uns, BetMGM als unseren neuen Titelsponsor begrüßen zu dürfen. Dieses Jahr findet die Premier League zum 20. Mal statt und es wird bereits mit größter Spannung erwartet, da der Unterhaltungsstandard bei allen PDC-Veranstaltungen in den letzten 12 Monaten weiter gestiegen ist. Da wir in das dritte Jahr des nächtlichen Knockout-Formats für acht Spieler eintreten, freuen wir uns, mit BetMGM zusammenzuarbeiten, um ein so weitreichendes Event zu fördern.
– Matt Porter, PDC-Geschäftsführer, GAMING INTELLIGENCE

Wissenswertes zur BetMGM Darts Premier League 2024

Der neue Darts-Weltmeister Luke Humphries, der kürzlich die Darts-Weltmeisterschaft 2024 im Londoner Alexandra Palace
gewinnen konnte und der Youngster Luke Littler werden bei der BetMGM Premier League Darts 2024 antreten.

Aber auch der Vorjahressieger Michael van Gerwen wird versuchen, seinen Titel zu verteidigen. Sollte van Gerwen dieses Kunststück gelingen, wäre dies sein insgesamt achter Titel in der Premier League. Der Weltranglistenerste und amtierende Weltmeister Humphries wird in diesem Jahr sein Debüt in der Darts Premier League geben.

Luke Humphries ist allerdings nicht nur Darts Weltmeister, sondern auch Gewinner des World Grand Prix, des Grand Slam of Darts und des Players Championship Finales. Nach seinem Sieg in einem spannenden Finale der Darts-Weltmeisterschaft gegen Luke Littler werden ihm sehr gute Chancen auf einen Sieg in der diesjährigen Darts Premier League ausgerechnet.

Die BetMGM Darts Premier League 2024 startet am 1. Februar in der Utilita Arena in Cardiff. Das Teilnehmerfeld setzt sich aus den folgenden acht Spielern zusammen:

Luke Humphries (3,30)

Luke Littler (5,00)

Michael van Gerwen (4,50)

Michael Smith (9,00)

Nathan Aspinall (20,00)

Gerwyn Price (6,50)

Rob Cross (11,00)

Peter Wright (25,00)

Deutsche Spieler wie Ricardo Pietreczko, der die German Darts Championship 2023 in Hildesheim gewinnen konnte, treten in der BetMGM Darts Premier League allerdings nicht an.

BetMGM befindet sich in Großbritannien auf Expansionskurs

Als neuer Titelsponsor der Darts Premier League setzt BetMGM seinen Expansionskurs in Großbritannien fort. Bereits im Jahr 2023 startete BetMGM eine Kooperation mit dem englischen Premier League Verein Newcastle United [Link auf Englisch].

Zahlreiche Werbebanner von BetMGM sind seit Start der Zusammenarbeit im James’ Park in Newcastle zu sehen. Weiterhin engagierte BetMGM mit Chris Rock einen berühmten Komiker, Schauspieler und Filmemacher aus den USA, um Marketing-Kampagnen in Großbritannien durchzuführen.

Author: Kevin Hughes