Nations League Auslosung: Glückliches Los für DFB-Team

Aufnahme des Spielballs bei einer Partie der Nations League.

Am 8. Februar sind die Gruppen für die neue Saison der Nations League ausgelost worden. Deutschland ist dabei in Gruppe 3 mit den Niederlanden, Ungarn sowie Bosnien Herzegowina eingeordnet worden. Julian Nagelsmann, 36, und Rudi Völler, 63, haben die glückliche Auslosung für die deutsche Nationalmannschaft mit einem Lächeln quittiert.

Aufnahme des Spielballs bei einer Partie der Nations League.

Wird das DFB-Team in der kommenden Saison der Nations League besser abschneiden? © Oleksandr Osipov/shutterstock.com

Nur ein starker Gegner für Deutschland

Am 8. Februar sind in Paris im Maison de la Mutualité die Gruppen für die nächste Saison der UEFA Nations League [Link auf Englisch] ausgelost worden. Auf TV-Bildern ist zu sehen gewesen, dass der deutsche Nationaltrainer Julian Nagelsmann sowie DFB-Sportdirektor Rudi Völler vor Ort gewesen sind und die Auslosung live verfolgt haben.

Deutschland ist dabei in Gruppe 3 der A-Liga einsortiert worden, die aus folgenden Mannschaften besteht:

Niederlande

Ungarn

Deutschland

Bosnien und Herzegowina

Nagelsmann und Völler ist die Freude nach der Auslosung deutlich anzusehen gewesen. Deutschland hat mit den Niederlanden nur einen starken Gegner erwischt und kann damit Schwergewichten wie Frankreich, Spanien oder Italien aus dem Weg gehen.

Die EM steht jetzt im Fokus. […] Dann bereiten wir uns sehr gut vor und versuchen, die Gruppe zu gewinnen.– Julian Nagelsmann, Bundestrainer, Kicker

Spieltermine stehen bereits fest

Im Rahmen der Auslosung sind nicht nur die Gruppen, sondern auch die Termine für die Spieltage festgelegt worden. Für die deutsche Nationalmannschaft beginnt die neue Saison der Nations League am 7. September:

7. September: Deutschland – Ungarn

10. September: Niederlande – Deutschland

11. Oktober: Bosnien Herzegowina – Deutschland

14. Oktober: Deutschland – Niederlande

16. November: Deutschland – Bosnien Herzegowina

19. November: Ungarn – Deutschland

Damit wird das DFB-Team schon kurz nach der Europameisterschaft in Deutschland erneut auf Gruppengegner Ungarn treffen. Beide Teams sind sowohl bei der Europameisterschaft als auch in der Nations League in dieselbe Gruppe gelost worden.

Wie funktioniert die UEFA Nations League?

Die UEFA Nations League ist in der Saison 2018/2019 eingeführt worden und soll die zuvor ausgetragen Freundschaftsspiele ersetzen. Mannschaften sollen durch den Wettbewerb gegen gleichstarke Gegner antreten können. Gespielt wird in vier Ligen: In den Ligen A, B und C treffen 16 Teams aufeinander, in Gruppe D sind es sieben.

Dabei ist es möglich, in den Ligen auf- bzw. abzusteigen. Die Gruppensieger aus den Ligen B, C und D steigen in die nächsthöhere Liga auf, während die Verlierer aus den Ligen A und B absteigen. Zudem gibt es verschiedene Sonderregelungen in den unteren Ligen C und D.

Die Mannschaften aus der A-Liga können sich für die Endrunde des Wettbewerbs qualifizieren. Die vier Gruppensieger der A-Liga spielen in der K.-o.-Runde gegeneinander. Bislang haben Portugal, Frankreich und Spanien die Nations League gewonnen. Die deutsche Nationalmannschaft konnte sich noch nie für die Endrunde qualifizieren.

Hammergruppe mit Italien, Belgien und Frankreich

Während die deutsche Nationalmannschaft bei der Auslosung Glück mit ihrer Gruppe hatte, gibt es auch eine Hammergruppe, die schon jetzt viel Spannung verspricht. In Gruppe 2 der A-Liga spielen gleich drei hochkarätige Mannschaften gegeneinander:

Italien

Belgien

Frankreich

Israel

Laut den Buchmachern gelten Frankreich und Italien als heiße Anwärter für den Sieg der anstehenden Fußball-EM in Deutschland.

Mit Italien, Belgien und Frankreich werden drei starke Teams in Gruppe 2 der A-Liga der Nations League aufeinandertreffen und um den Gruppensieg spielen. Die genauen Spieltermine [Link auf Englisch] aller Gruppen sind auf der Website der UEFA Nations League nachzulesen.

DFB-Team konnte in der Nations League bislang nicht überzeugen

Während Nationaltrainer Julian Nagelsmann sich über das Losglück seiner Mannschaft gefreut hat, sind die Statistiken seiner Mannschaft wenig überzeugend. Deutschland hat bislang 16 Mal in der Nations League gespielt. Dabei konnte die Mannschaft drei Siege, neun Unentschieden und vier Niederlagen verbuchen. Zwischenzeitlich drohte sogar der Abstieg in die B-Liga des Wettbewerbs.

Auch ein Blick auf die Torstatistiken dürfte für wenig Begeisterung sorgen: Die deutsche Nationalmannschaft hat im gesamten Wettbewerb erst 24 Tore geschossen, dabei aber 29 Gegentore kassiert. Es bleibt abzuwarten, ob sich das Team in der nächsten Saison der Nations League von einer anderen Seite präsentieren wird.

Author: Kevin Hughes