Sachsenlotto stellt neuen Online-Shop für Rubbellose vor

Aufnahme von Dresden am Morgen.

Sachsenlotto hat in einer Pressemitteilung vom 23. November erklärt, dass Spieler aus Sachsen ihre Rubbellose ab sofort auch in dem neuen Online-Shop der Lottogesellschaft kaufen können. Während der Testphase werden drei verschiedene Los-Serien angeboten. Der Shop soll vor allem in ländlichen Regionen die Teilnahme an Lotto vereinfachen.

Aufnahme von Dresden am Morgen.

Lottospieler in Sachsen können ihre Lose ab sofort auch online bestellen (Symbolbild). © Pozhidaeva/pixabay.com

Drei verschiedene Los-Serien verfügbar

Spieler in Sachsen sollen laut einer Pressemitteilung von Sachsenlotto ab sofort die Möglichkeit haben, verschiedene Rubbellose in einem neuen Online-Shop zu kaufen. Zunächst seien die drei Los-Serien Glücksrakete, SACHSEN MILLION sowie der Rubbelkalender in dem Shop verfügbar sein. Es handelt sich dabei um drei saisonale Lotterien, die es nur in Sachsen gibt.

“Der neue Webshop ist eine Ergänzung zu den Annahmestellen, gerade in ländlichen Regionen kann ganz einfach per Mausklick bestellt werden. Noch nie war Mitspielen in Sachsen so bequem und sicher.”– Frank Schwarz, Geschäftsführer, Sächsische Lotto-GmbH, Presseportal

Bei einer Bestellung sollen die Lose per Post an die Teilnehmer verschickt werden. Sie werden also nicht online eingelöst, wie es bei einigen anderen Lottogesellschaften möglich ist. Die Lose sollen einzeln oder als Bündel bestellt werden können, solange sie nicht ausverkauft sind. Spieler, die ihre Bestellung bis zum 19. Dezember abgeben, sollen ihre Lose noch vor Weihnachten erhalten. Der Online-Shop ist unter www.sachsenlose.de zu erreichen.

Das Angebot richte sich ausschließlich an Spieler aus Sachsen. Ein Versand an Adressen in anderen Bundesländern sei deshalb nicht möglich. Der Online-Shop biete außerdem kein Online-Glücksspiel an.

Spieler- und Jugendschutz auch im Online-Shop gewährleistet

Sachsenlotto soll bei seinem Online-Shop großen Wert auf die Sicherheit sowie den Spieler- und Jugendschutz legen. So soll die Volljährigkeit etwa anhand einer automatischen Identitäts-Prüfung bestätigt werden. Alle Spieler müssten ein Nutzerkonto erstellen und darin verschiedene Daten hinterlegen. Diese sollen laut Sachsenlotto allerdings nur für die Bestell- und Zahlungsabwicklung verwendet werden.

Die Bezahlung in dem neuen Online-Shop erfolgt über PayPal. Der Versand ist ab einem Bestellwert von 35 Euro kostenfrei. Laut Sachsenlotto sollen die Bestellungen rund zwei bis fünf Werktage nach Zahlungseingang bei den Spielern eintreffen.

Testphase im Dezember

Sachsenlotto wolle den Dezember nutzen, um den Online-Shop zu testen. Anschließend soll das Angebot detailliert evaluiert werden. Laut dem Geschäftsführer von Sachsenlotto wolle die Lottogesellschaft den Shop dauerhaft anbieten, um den Menschen in Sachsen den Weg zum Glück noch einfacher zu machen.

Es bleibt abzuwarten, wie gut der Online-Shop angenommen wird und ob das Angebot nach der Testphase weiter ausgebaut wird.

Author: Kevin Hughes