Start der Formel-1-Saison: Vorschau und Wettquoten

Formel 1 Abbildung.

Die neue Saison der Formel 1 steht kurz vor der Tür. Am kommenden Samstag, dem 2. März, findet der erste Grand Prix der Saison 2024 statt. Das Auftaktrennen in Bahrain verspricht wie immer viel Spannung, aber auch Diskussionen um das Wetter. Wir fassen alles Wissenswerte rund um das Rennen zusammen, welche Änderungen in dieser Saison in Kraft treten und wer laut den Buchmachern die besten Chancen auf den Weltmeistertitel hat.

Formel 1 Abbildung.

Max Verstappen hat auch in dieser Saison laut den Buchmachern die besten Chancen auf den Weltmeistertitel (Symbolbild). © OnlineCasinosDeutschland.com/DALL-E

Auftaktrennen inmitten der Wüste

Die Formel 1 Saison 2024 wird in Bahrain eröffnet werden. Der Bahrain International Circuit befindet sich rund 27 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Manama. Die Strecke wird passenderweise als Wüstenrennen bezeichnet, da der Circuit sich inmitten der Wüste befindet.

Das sorgte in der Vergangenheit bereits für einige Probleme. So kann etwa Sand auf die Strecke wehen, was die Sicht einschränken kann. Auch die Motoren der Rennwagen können durch den Sand beschädigt werden. Im schlimmsten Fall drohen Rennunterbrechungen. Die Verantwortlichen sollen jedoch mit einem speziellen Spray arbeiten, das auf den Sand rund um die Strecke aufgetragen werde. Für das aktuelle Rennwochenende werden starke Winde vorhergesagt [Link auf Englisch].

Auch die Temperaturen waren in Bahrain oft eine Herausforderung. Als die Rennen noch tagsüber durchgeführt wurden, herrschten oftmals Temperaturen von über 40° C. Für die Fahrer in ihren Rennanzügen war dies eine große Herausforderung. Deshalb wurde das Rennen verlegt und findet seit dem Jahr 2014 in der Dämmerung bzw. in der Nacht statt. Dann herrschen kühlere Temperaturen, die vor allem für die Fahrer eine große Entlastung sind.

Der Grand Prix von Bahrain beginnt heute, am 29. Februar, mit dem 1. und 2. Freien Training um 12:30 Uhr bzw. 16:00 Uhr. Am 1. März folgen dann das 3. Freie Training sowie das Qualifying um 13:30 Uhr und 17:00 Uhr. Das Rennen startet am 2. März um 16:00 Uhr.

Der Grand Prix von Bahrain findet schon am Samstag statt und nicht wie gewöhnlich am Sonntag. Auch der Große Preis von Saudi-Arabien eine Woche später findet am Samstag statt. Der Grund dafür ist der am 10. März startende Fastenmonat Ramadan.

Wer liegt laut den Buchmachern in Bahrain vorne?

Das erste Rennen der Formel 1 Saison 2024 wird mit Spannung erwartet. Die Zuschauer werden zum ersten Mal die neuen Rennwagen sowie die Form der Fahrer sehen. Red Bull geht in dieser Saison zum Beispiel mit dem neuen RB 20 an den Start [Video auf Englisch]:

Laut den Buchmachern ist Max Verstappen, der die letzten drei Saisons für sich entscheiden konnte, auch in Bahrain der Favorit auf den Sieg:

Max Verstappen: 1,3

Charles Leclerc: 9,0

Sergio Perez: 15,0

Lewis Hamilton: 17,0

Carlos Sainz Jr., 20,0

Wann finden die Sprintrennen in dieser Saison statt?

Auch in der Saison 2024 werden wieder Sprintrennen stattfinden. Dabei handelt es sich um verkürzte Rennen. Das Qualifying findet bereits am Freitag statt, während das Rennen dann einen Tag später am Samstag gefahren wird. Bei einem Sprintrennen wird allerdings nicht die gesamte Distanz gefahren, sondern nur 1/3. Die Renndistanz beträgt dann ca. 100 Kilometer.

Formel-1-Fans können sich auf sechs Sprintrennen freuen. Diese finden bei folgenden Grand Prix statt: Shanghai, Miami, Spielberg, Texas, São Paulo und Losail. Bei den Strecken handelt es sich um Circuits, die zum Überholen einladen. Der Sprint soll für mehr Unterhaltung sorgen und hat laut den Verantwortlichen deutlich höhere Einschaltquoten.

Viele Fahrer haben sich in der Vergangenheit jedoch nicht begeistert von dem Konzept gezeigt. Weltmeister Max Verstappen hat sich bereits mehrfach öffentlich gegen die Sprints ausgesprochen.

Das ist kein Racing, das ist Zocken wie im Casino. Das ist mehr für die Show. Mir macht das keinen Spaß.– Max Verstappen, Formel-1-Weltmeister, DerWesten

Neuer Rennkalender, Regeländerungen und mehr

Bevor die neue Saison der Formel 1 losgeht, fassen wir die wichtigsten Informationen zusammen. Ein Blick auf den Rennkalender sorgt bei vielen Fans für Begeisterung: In dieser Saison gibt es insgesamt 24 Rennen. Damit ist sie die längste aller Zeiten. Bislang wurden noch nie mehr als 22 Rennen in einer Saison ausgetragen.

Eine Regeländerung könnte in diesen 24 Rennen für mehr Spannung sorgen. Das DRS (Drag Reduction System) darf ab dieser Saison bereits ab der zweiten und nicht erst ab der dritten Runde eingesetzt werden. Dabei wird an ein oder zwei vorgegebenen Stellen der Strecke der Flügel flach gestellt. Durch den geringeren Luftwiderstand fährt das Auto schneller. Die Verantwortlichen erhoffen sich durch die Regeländerung mehr Überholmanöver.

Die FIA (Fédération Internationale de l’Automobile) hat außerdem höhere Strafen für die Teams und Fahrer angekündigt. Ab dieser Saison soll die Summe vervierfacht werden. Bei einem unsafe release in der Boxengasse könnte somit eine Strafe in Höhe von 1 Million Euro drohen.

Schon vor der Saison ist vielen Formel-1-Fans aufgefallen, dass einige Teams mit auffälligen Namen und Designs ihrer Autos aus dem Feld herausstechen. Das Team AlphaTauri heißt inzwischen Visa Cash App Racing Bulls. Aus Sauber wurde Stake F1 Team Kick Sauber.

Sauber hat bereits vor einigen Wochen für Aufregung gesorgt, als der Rennstall eine Partnerschaft mit dem Glücksspielanbieter Stake eingegangen ist. Diese könnte im Laufe der Saison noch zu Problemen führen, denn in einigen Rennländern ist Glücksspielwerbung verboten.

Wer hat die besten Chancen auf den Weltmeistertitel?

In den letzten Saisons dominierte Max Verstappen die Formel 1. Der 26-Jährige wurde in den Jahren 2021, 2022 und 2023 mit seinem Team Red Bull Weltmeister.

Somit ist es nicht verwunderlich, dass die Buchmacher Max Verstappen auch in dieser Saison als größten Favoriten auf den Weltmeistertitel sehen:

Max Verstappen: 1,14

Charles Leclerc: 12,0

Lewis Hamilton: 16,0

Lando Norris: 16,0

Sergio Perez: 33,0

Formel-1-Fans freuen sich auf die neue Saison

Viele Fans der Formel 1 erwarten die neue Saison mit Spannung. Wird Max Verstappen seine Dominanz weiter ausbauen? Kann sich Lewis Hamilton mit einem Titel von Mercedes verabschieden? Wird es wieder Wetter-Chaos geben? Auch in dieser Formel-1-Saison ist mit viel Spannung zu rechnen.

Author: Kevin Hughes