Top Four BBL-Pokal: Sportwetten, Quoten und Tipps

Szene eines Basketballspiels

Am 17. Februar 2024 und 18. Februar 2024 findet in München das Top Four Turnier um den Pokalsieg in der Basketball-Bundesliga (BBL) statt. Am Samstag werden zunächst die beiden Halbfinalspiele ausgetragen. Am Sonntag kommt es dann zum großen Finale. Wir geben alle wichtigen Informationen zum Pokalwochenende und berichten über die interessantesten Sportwetten und Quoten der Buchmacher.

Szene eines Basketballspiels

Im Top Four Turnier treten die Klubs FC Bayern München Basketball, Bamberg Baskets, Alba Berlin und Ratiopharm Ulm um den Sieg im BBL-Pokal Finale an (Symbolbild). ©Markus Spiske/unsplash.com

BBL-Pokal: Wetten und Quoten für das Halbfinale

Zuschauer und Fans der Basketball Wetten können auf zwei interessante Begegnungen im diesjährigen Halbfinale des BBL-Pokals freuen:

1. Halbfinale: Bamberg Baskets – FC Bayern Basketball (Samstag, 17. Februar ab 14:00 Uhr)

2. Halbfinale: Alba Berlin – Ratiopharm Ulm (Samstag, 17. Februar ab 17:30 Uhr)

Beide Spiele werden im Livestream von BR24Sport übertragen. Der FC Bayern München Basketball genießt Heimrecht und geht als Favorit auf den Sieg im BBL-Pokal in das Turnier. Im vergangenen Jahr gingen die Münchener zudem eine Kooperation mit dem Glücksspielanbieter Interwetten ein. Wer seine Sportwetten-Tipps auf den BBL-Pokal abgeben möchte, erhält im Durchschnitt die folgenden Wettquoten bei den Online Wettanbietern:

Sieg Bamberg Baskets (6,00) – Sieg FC Bayern Basketball (1,10)

Sieg Alba Berlin (1,60) – Sieg Ratiopharm Ulm (2,20)

Sobald die Begegnungen des Halbfinals entschieden sind, stehen bei den Sportwettenanbietern auch die Wettquoten für das Finale zur Verfügung.

Die Geschichte des Top Four BBL-Pokals

Ein Basketball

Der BBL-Pokal sorgt für spannende Basketballspiele und beste Unterhaltung. ©Todd Greene/unsplash.com

Der BBL-Pokal wird seit 1993 im Rahmen eines Top Four Turniers entschieden. Der Gastgeber der Pokalspiele nimmt in jeder Saison automatisch am Top Four Turnier teil. Die restlichen drei Mannschaften müssen sich zuvor für das Turnier qualifizieren.

Seit der Saison 2009/2010 können sich ausschließlich Mannschaften aus der Basketball-Bundesliga für die Endspiele im Pokal qualifizieren. Zuvor nahmen auch unterklassige Teams an den Qualifikationsspielen teil.

Rekordsieger im BBL-Pokal ist Alba Berlin. Das Team aus der Hauptstadt konnte den Pokal bisher elfmal gewinnen. Die Bayer Giants Leverkusen konnten das Pokalendspiel bislang zehnmal für sich entscheiden. Der FC Bayern München Basketball ist in diesem Jahr nicht nur Ausrichter, sondern auch Titelverteidiger. Im BBL-Pokal Finale 2023 konnten die Münchener die Baskets Oldenburg mit 90:78 besiegen.

Wer hat die größten Chancen auf den Sieg im BBL:Pokal 2024?

In diesem Jahr ist der FC Bayern München Basketball als Titelverteidiger und Gastgeber der Favorit im Top Four Turnier. Dies zeigt bereits die geringe Quote der Buchmacher von lediglich 1,10 für einen Sieg der Münchener gegen die Bamberg Baskets.

Das zweite Halbfinale scheint hingegen ausgeglichener. Die Wettanbieter sehen Alba Berlin allerdings leicht im Vorteil gegenüber Ratiopharm Ulm. Es spricht somit vieles für ein Finale zwischen dem FC Bayern München Basketball gegen Alba Berlin um den BBL-Pokal 2024.

Basketball-Fans dürfen sich auf interessante Begegnungen und spannende Duelle im Kampf um den BBL-Pokal 2024 freuen.

Author: Kevin Hughes